Ausdruckbares cm Lineal als PDF

Was in eigener Sache zwischendurch:

Für 2011 habe ich mir vorgenommen, die Sorten meiner Chilizucht zu dokumentieren. D.h. pro Sorte wird es eine Seite mit Beschreibung, Eckdaten und Fotostrecke von der Keimung über die erste Blüte, der Reife bis hin zur geernteten Beere geben.  Aus Bequemlichkeit habe ich ein PDF gebastelt, um die Dimensionen der Chilis fotografisch festzuhalten.

Bei Interesse, kann das PDF unter Downloads kostenlos heruntergeladen werden.


Happy Birthday WordPress

WordPress Logo
WordPress Logo

Heute vor 6 Jahren wurde die erste offizielle WordPress Version 0.7 veröffentlicht. Ich bin erst seit Version 2.6 dabei, schreibe diese Zeilen mit der aktuellen 2.7.1, während vor zwei Tagen die 2.8 Beta 2 veröffentlicht wurde. WordPress ist wunderbar einfach und komfortabel zu bedienen, wenn es darum geht, mal eben ein paar Zeilen Text im Internet zu hinterlassen, das Geschriebene auch über Suchmaschinen finden zu können und zu sehen, ob sich überhaupt jemand für den Blog interessiert.

Herzlichen Glückwunsch und Dankeschön für diese tolle und kostenlose Software.

*cheers*

p.s.: Du kennst WordPress noch nicht? Neugierig geworden?  Hier findest Du alle nötigen Informationen:

WordPress.org

WordPress Deutschland

Plugins & Themes

einen eigenen Blog registrieren bei WordPress.com

Bayern München 2:5 Werder Bremen …

… jawoll! Nach einem schwachen Saisonstart haben die Werderaner pünktlich zum Start des Oktoberfestes die Bayern in deren heimischen Allianz-Arena zerlegt. So muss das sein, so wollen wir das sehen, so ein Taaag, so wunderschööön wie heeeute….

Bayern München 2:5 Werder Bremen (20.09.2008)
(Quelle: spiegel.de Liveticker)

Dazu sei erwähnt, dass die beiden Bayern-Tore von Tim Borowski stammen. Es sei ihm gegönnt!

Eintrag #1

Hier ist er also: Mein eigener Blog.

Warum blogt man? Und warum sollte ich überhaupt bloggen?

Mögliche Antworten: Um Aufmerksamkeit zu erregen, aufmerksam zu machen, zu berichten, Gedanken zuspeichern und öffentlich zu machen, zu jammern, zu meckern, zu unterhalten, aus selbstdarstellungs-Absichten und letztendlich dafür, dass ich selbst und andere was zum lesen haben.

Ob sich bloggen für mich lohnt, wird sich zeigen. Wenn der Mitteilungsbedarf irgendwann abebbt oder versiegt, dann soll es wohl nicht sein. Zumindest hab endlich einen Ort gefunden, wo ich meine Rezepte so ablegen kann, dass ich sie auch wiederfinde 😉

Here we go…